Chiwa

Die Stadt, die "Museum unter freiem Himmel" genannt wurde, ist über 2000 Jahre alt. Die mystische Stadt Chiwa, in ihrem älteren Teil, hat die exotische Form der orientalischen Stadt Itschan-Kala mit zahlreichen Architekturdenkmälern behalten. 

Daten & Fakten

Chiwa, mit etwa 60 000 Einwohnern, liegt im Nordwesten Usbekistans, westlich des Amudarya, an der alten Seidenstraße. Seit 1967 ist Chiwa Stadtmuseum und die Altstadt Itchan-Kala (Itschan-Kala) steht seit 1990 unter dem Schutz der UNESCO. Das Gebiet ist auch mit seinem berühmten Wissenschaftler wie Al Chorasmi (780-850, auch als Algorithmus bekannt) oder Al Beruni (973-1048) weltbekannt. 

Sehenswertes

Architekturdenkmäler Chiwas bestehen meistens aus Medressen, Moscheen und Minaretten.

Eine malerische 2,5 km lange Lehmwand umgibt die Festung Itschan Kala. Die im Jahrhundert eingerichtete und in der Zeit der Persischen Invasion wiederaufgebaute Wand hat auch einige Tore.  

Beste Reisezeiten

Die optimale Reisezeit für Ihre Reise sind zwar Monate April bis Juni und September bis Oktober, aber eigentlich gibt es für Menschen die Wärme mögen und es gut vertragen, keinen Grund die heissen Sommermonate von Ende Juni bis Ende August zu meiden.

Auch der März und November kann, wenn Sie wechselhafte Temperaturen in Kauf nehmen ein schöne Zeitpunkte sein, Zentralasien zu bereisen. Auffällig an diesen Monaten ist auch der große Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht.